Was ist Unterwasser-Rugby?

Unterwasser-Rugby ist eine Mannschaftssportart, die dadurch einzigartig ist, dass sich sowohl der Ball als auch die Spieler in drei Dimensionen bewegen.

Die international übliche Abkürzung lautet UWR, im skandinavischen Raum ist außerdem UVR üblich. Mit dem bekannten Rugby hat sie kaum mehr als den Namen gemein. (aus Wikipedia)

Benötigt werden:
Ein mit Salzwasser gefüllter Ball
zwei Körbe
6 Spieler mit Flossen, Maske und Schnorchel
ein Schwimmbad

Ziel des Spiels:
Den Ball im Korb des Gegners zu versenken.

Die Schwierigkeit:
Die Tore stehen in ca 4 m Tiefe auf dem Beckenboden,
und dann sind da ja noch die Gegner